Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Hildegard Stöger

Neue Arbeiten


  GALERIE GERERSDORFER
 03.10. - 07.11.2020

 





Bestehen gegen die Abstraktion

Der Bezug zur Freskomalerei speziell der Frührenaissance durchzieht ihr Werk vom Anfang an. So hat Hildegard Stöger durch Abschaben und wiederholtes Auswaschen der Leimfarben eine Farbigkeit gesucht, die wie beim Fresko matt, aus der Tiefe kommend und vor allem nicht willkürlich aufgesetzt wirkt. Die Farbe, sagt sie, muß Materie werden, und das hat einen doppelten Sinn: sie muß Wasser, Luft, Haut, Erde werden; und sie muß mit dem Bildträger und allen anderen Bildelementen eine stoffliche Einheit bilden. Hier berührt sie sich mit manchen Meistern des Informel und den großen Kämpfern um die Bildwirklichkeit von Hans von Marées bis Anselm Kiefer..

(Auszug aus dem Katalog „Hildegard Stöger - Zwischen Wasser und Nacht“)