Ausstellungsliste nach Galerien

Bruno Peinado / Lionel Favre / Hilario Isola

 

 MARIO MAURONER CONTEMPORARY ART VIENNA
 15.09. - 14.10.2017


Vernissage: 11. November 2017, 12 Uhr



bild
Bruno Peinado, Ausstellungsansicht, 2017


Bruno PEINADO (*1970), einer der gegenwärtig meist beachteten französischen Künstler, kehrt nach einer Arbeitsperiode abseits des konventionellen Ausstellungskontext mit "Times They Are A Changing" zurück in die klassische Galerienlandschaft. Nach 2011 präsentieren wir zum zweiten Mal in Österreich PEINADOs Arbeiten, die auf vielschichtige Weise Zeichen und Gegenstände des Alltags mit Ästhetiken und Inhalten unterschiedlichster Kulturen verweben und dabei den Betrachter zu einer Neuinterpretation des vermeintlich Vertrauten inspirieren.

bild

Der roomnumberONE, welcher für erstmalige Präsentationen junger Künstlerinnen und Künstler vorgesehen ist, wird durch die Werke des schweizer Künstlers Lionel FAVRE (*1980) in das "Office Of the Forgotten Dreams" verwandelt. FAVRE zeigt bis ins kleinste Detail faszinierende Zeichnungen, die auf historische Baupläne realisiert wurden und macht dabei den Entwurf gänzlich neuer Welten möglich. Mit diesen speziellen Plänen knüpft FAVRE an die Tradition des Zeichnens an, die er bis zurück zu der Höhlenmalereien der französischen Chauvet-Höhle verfolgt und diese in seiner Arbeit restauriert, analysiert und interpretiert.

bild

Hilario ISOLA (*1976) realisiert mit "The Sleepers" in unserem project space AAA eine Ausstellung, die sich auf poetische Weise mit der Dynamik und den Möglichkeiten der Wahrnehmung auseinandersetzt. Objekte nehmen Gestalt an, werden selbst zu Gestalten, teilen sich mit und erzählen den Besuchern Geschichten von voranschreitenden Mikroprozessen, von Veränderung, von Beschaffenheiten, Oberflächen und Texturen durch Zeit, vom scheinbaren Verfall, der letztlich in das Neue mündet. Wir freuen uns darüber die erste Einzelausstellung von Hilario ISOLA in Wien realisieren zu können.