Ausstellungsliste nach Galerien
 

Ernst Skrička

Leinwandarbeiten

 GALERIE WELZ
 13.01. - 28.02.2024

 

Ausstellungseröffnung: Samstag, 13. Jänner 2024, 11 – 14 Uhr


In Ernst Skričkas gesamtem Œuvre steht der Mensch im Mittelpunkt seines Schaffens, dessen physische und psychische Befindlichkeit. Festhalten und Offenlassen zugleich, um diese spannungsreiche Balance geht es Skrička bei seinen Bilderfindungen, um, wie er selbst sagt, dem Betrachter einen Einstieg zu geben, seinen Blick aber nicht einzuengen. Sein bevorzugtes Mittel, ob mit Stift, Feder oder Pinsel, ob auf Papier oder Leinwand, ist ein ernsthaftes Spiel mit der Linie. Ernst Skrička, 1946 in Wien geboren, studierte von 1964 bis 1970 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Prof. Melcher, sowie Geschichte, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Wien. Ernst Skrička lebte und arbeitete in Heinrichs bei Weitra und in Wien wo er 2020 verstarb. In der Ausstellung werden Leinwandarbeiten des Künstlers aus den Jahren 1987 bis 2009 und Papierarbeiten von 2002 bis 2016 gezeigt.