Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Valentin Oman und Wolfgang Stifter

 GALERIE WELZ
 09.01. - 08.02.2014

 

Vernissage: am Mittwoch, dem 08. Jänner 2014, um 19:00 Uhr 


Bild

Valentin Oman
Tihozitje - 2013
Mischtechnik/Leinwand, 70 x 50 cm

Bild

Valentin Oman
Himmel Und Erde - 2013
Mischtechnik/Leinwand, 60 x 60 cm

Valentin Oman

wurde 1935 in St. Stefan / Šteben bei Villach geboren. Von 1958 bis 1962 studierte er an der heutigen Akademie für angewandte Kunst  in Wien bei Professor Hilde Schmid-Jesser in der Meisterklasse für Malerei. 1963 schloss er eine Spezialklasse für Druckgraphik bei Professor Riko Debenjak an der Akademie für bildende Kunst in Laibach / Ljubljana ab.
Der Künstler beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Menschenbild. Die Figuren sind meist fragmentarisch und die Torsi und Köpfe oft nur schemenhaft erkennbar. Er reduziert das Dargestellte auf das Wesentliche und abstrahiert Form und Farbe. Seine Bilder sind in vielen Schichten aufgebaut und vielfach überarbeitet.
Neben der Malerei schuf Oman Fresken und Reliefs, vielfach in Form von Arbeiten im öffentlichen Raum, darunter Ausgestaltungen im sakralen Raum.
Valentin Oman lebt und arbeitet in Wien und in Finkenstein / Bekštanj.

Die Galerie zeigt in ihrer Ausstellung Arbeiten des Künstlers auf Leinwand und Papier.

 

Wolfgang Sifter

wurde 1946 in Ottensheim in Oberösterreich geboren. Von 1964 bis 1970 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Professor Max Melcher.
Seit 1989 unterrichtet Wolfgang Stifter an der Kunst-Universität Linz, der er von 1991 bis 2000 als Rektor vorstand.
Die weißen Leinwände Wolfgang Stifters wirken nie abgegrenzt, sondern sind harmonisch austarierte Ausschnitte eines großen Ganzen im Zusammenspiel von Strich und Farbe, Linearität und Fläche, aber auch von Chaos und Ordnung, Bewegtheit und Ruhe, Emotionalität und Intellekt.
Wolfgang Stifter lebt und arbeitet in Wien und Ottensheim.
Die Galerie zeigt im 1. Stock Arbeiten des Künstlers. Zur Eröffnung wird die 2013 erschienene Werkmonographie „Wolfgang Stifter – Arbeiten auf Papier“ präsentiert.
Die Publikation erschien im Verlag Bibliothek der Provinz, Weitra als Pendant zur Werkmonografie „Wolfgang Stifter – Arbeiten auf Leinwand“ aus dem Jahr 2006. Herausgeber beider Publikationen ist die Kunstuniversität Linz.

Diese neue Publikation beschreibt das bisherige grafische Gesamtwerk von Wolfgang Stifter. Es werden etwa 70 Zyklen und Serien auf 460 Seiten mit 333 Abbildungen vorgestellt.
ISBN 978-3-99028-278-6
Erhältlich zum Preis von 45,- Euro in der Bibliothek der Kunstuniversität Linz, im Buchhandel, ausgewählten Galerien und Museen und beim Künstler.
Beide Publikationen können auch gemeinsam als „Doppelpack“ in einem individuell gestalteten Schuber um 100,- Euro erworben werden