Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Hans Kruckenhauser

Aquarelle von 1965 - 1987

  GALERIE WELZ
  21.02. - 24.03.2007

Vernissage: am Dienstag, den 20. Februar 2007, um 19:00 Uhr


Hans Kruckenhauser wurde 1940 in Bregenz geboren, studierte von 1959 bis 1964 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Prof. C.L. Martin und besuchte 1960 die Schule des Sehens von Oskar Kokoschka an der Salzburger Sommerakademie, wo er sich dem Kursprogramm, dem Aktaquarell, widmete. Danach studierte er 1965 bis 1967 in Paris, wurde Assistent bei Kurt Moldovan an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg, 1968 bis 1979 Assistent an der Akademie der bildenden Künste in Wien, Meisterschule für Graphik, bei Prof. Maximilian Melcher. Ab 1980 freischaffender Künstler, danach wieder Assistent an der Akademie der bildenden Künste in Wien bis 2005, seitdem wieder freischaffend.

Hans Kruckenhauser lebt in Oslip im Burgenland.