Galerien nach Alphabet
 Galerien nach Schwerpunkten

bild

Rainer Wulz

die lehre des baumes / drevesni nauk

bild
bild bild

bildbild Galerie Walker
 08.09. - 27.10.2019

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 8. September 2019, 11 Uhr
Der Künstler wird anwesend sein


 

bild
Rainer Wulz o.T. Steinbuche 2019 180 x 70 x 25 cm (c) karlheinzfessl.com

Die diesjährige Herbstausstellung der Galerie Walker im Schloss Ebenau stellt Skulpturen aus Holz von Johann Feilacher (geb. 1954 in Villach, lebt und arbeitet in Krems und Seitzersdorf-Wolfpassing) den in ihrer unverwechselbarere Bildsprache gearbeiteten „Tagesbildern“ von Gustav Januš (geb.1939 in Zell-Pfarre, lebt und arbeitet in Frießnitz in der Gemeinde St. Jakob im Rosental) gegenüber. Von Johann Feilacher sind neben großformatigen, mit der Kettensäge bearbeitete Skulpturen auch kleinformatigere Objekte sowie Holzschnitte zu sehen, die als Skizzen oder Studien fungieren. Spuren des Brennens und Verbrennens als Teil seiner neueren Skulpturen zeigen, wie aus Zerstörung wieder Neues erwächst und im organischen Material Holz Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einer Einheit verschmelzen. Zeitgleich werden unter dem Titel „die lehre des baumes / drevesni nauk“ skulpturale Holzarbeiten von Rainer Wulz (geb. 1968 Zell am See/Salzburg, lebt und arbeitet in St. Jakob im Rosental) im und rund um das Gartenhaus des Schlossparks gezeigt. Die Schau setzt so mit Künstlern aus dem Rosental einen Impuls zum Thema Holz und schließt damit an einen langjährigen Themenschwerpunkt an, der heute in Form von zahlreichen Skulpturen (u. a. von Johann Feilacher) das Bild des Schlossparks prägt.