Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Carmen Brucic

Parsifal. Eine fotografische Recherche für Christoph Schlingensief

bildGALERIE THOMAN WIEN
 22.10. - 31.10.2020
GALERIE THOMAN INNSBRUCK
 02.11. - 24.12.2020



Bild

Präsentation Wien m Rahmen der VIENNALE 2020.
Präsentation Innsbruck im Rahmen des IFFI – Internationales Film Festival Innsbruck 2020

2003 wurde Carmen Brucic von Christoph Schlingensief eingeladen, ihn auf einer Recherchereise für seine Bayreuther „Parsifal“ Inszenierung fotografisch zu begleiten. In filmisch angeordneten, mit einer Nikon F2 35mm Kleinformat Kamera aufgenommenen Bildstrecken, erzählt Brucic von dieser exotischen Spurensuche nach Parsifal. Von Kathmandu nach Bhaktapur über das Himalaya-Gebirge, Bangkok, Ko Samui, wieder zurück nach Bayreuth. 17 Jahre später erinnern diese Fotografien nicht nur an faszinierende Kulturräume, die 2015 durch das schreckliche Erdbeben in Nepal zerstört wurden, sie geben auch einen bisher unbekannten Einblick in die Arbeit von Christoph Schlingensief.

Carmen Brucic, geboren 1972, lebt und arbeitet in Wien und Tirol. Brucic ist bekannt für ihre partizipative Arbeitsweise. Sie arbeitet an emotionalen Themen in Medien wie Fotografie, Theater und Inszenierung performativer Interventionen. Seit 2001 konzipiert Carmen Brucic künstlerische Formate zur Auseinandersetzung mit vielschichtigen Themen. Gnadenwald, Sehnsuchtszentrifuge, Die Liebeskranke Gesellschaft, Symmetrien des Abschieds, Über den Mut sich zu öffnen, Degradierung eines Kusses,... Ausgehend vom Bild ist ihr bevorzugtes Medium zu allen Zeiten die Fotografie. Die fruchtbare Verbindung von Fotografie, Präsentation, performativer Intervention und einer prozesshaften, oft partizipatorischen Entfaltung des Geschehens prägt ihr Werk.