Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Tony Oursler

  GALERIE STEINEK
 7. März - 21. April 2000

 

Eröffnung : Dienstag den 7. März 2000, 18.00 bis 20.00 Uhr


Der amerikanische Künstler Tony Oursler, Jahrgang 1957, ist in den letzten Jahren zum Vorbild innerhalb der internationalen Kunstszene geworden. Von großem Einfluß ist dabei seine Auseinandersetzung mit der Mediengesellschaft und ihren Auswirkungen auf die Seele der Menschen, sowie der dramatische Verlust des Verhältnis zu den Mitmenschen und zum eigenen Körper.

Ein wichtiger Aspekt in Tony Ourslers Werk ist seine Faszination an den enormen Möglichkeiten der neuen Technologien. Er ist ein Sprachrohr und Seher von Medien. Das Lebendigwerden von Bildern erhält mit dem Werk von Oursler eine für die heutige Gesellschaft hochaktuelle Brisanz. Die Formen und Gestalten, die er in den Zwischenräumen von Video, Skulptur, Film, Performance, Zeichnung, virtueller Technologie und physischer Realität verwendet machen ihn zum Forscher, Psychologen, Erfinder, Regisseur, Schrifsteller, Kameramann, Techniker, Zeichner, Fotograf und Musiker.

Seit den frühen siebziger Jahren ist die Zeichnung in Ourslers Oeuvre immer eine diskrete, aber essentielle und spontane Ausdrucksform geblieben.
Diskret in ihrer Erscheinung, essentiell weil sie in ihrer direkten und rohen Form im Zentrum Oursler´s Thematik steht.
In den ausgestellten Papierarbeiten bleibt er seinen Themen der Sexualität, Drogen, Liebe, Chaos, Pop, Religion , Massenmedien, dem Gut und Böse, treu.