Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Paul Albert Leitner

Cities, Episodes
Photographs

  GALERIE STEINEK
  04.02. - 11.03.2005

 

Vernissage: am Donnerstag, dem 3. Februar 2005, um 18.00 Uhr


Begleitende Worte: Susanne Moser, Wien, Ko-Produktionsleitung Buchprojekt "Cities, Episodes"

Paul Albert Leitner ist ein Reisender durch die Welt und durch die Zeit. Selbst zu Hause zwischen Bergen von Schachteln mit abertausenden penibel beschrifteter Fotos, Fundgegenständen, Zeitungsausschnitten, Texten ist er nur auf Durchreise, hält er kurz inne zum Ordnen der Gedanken und Namen und Bilder. Leitner, der Fotograf als Philosoph, nimmt die Metapher von der Existenz als ununterbrochenes Unterwegssein ganz ernst und heiter gleichermaßen. Neugierig, mit großen offenen Augen für die Welt drinnen und draußen vollbringt er seit fünfundzwanzig Jahren Fotografien von Orten und Situationen auf der ganzen Welt und wird selbst zur Kunstfigur in diesen wechselnden Episoden des Lebens. Leitners Fotografien sind durch eine Sensibilität für die Poesie des Alltäglichen ausgezeichnet, sie sind magisch wie eben nur Fotografien in den geglücktesten Momenten magisch sein können - als berührende Zeugnisse für die Kostbarkeit des flüchtigen Augenblicks und die Einzigartigkeit von Konstellationen. Rainer Iglar (Fotohof Salzburg)

Born in Jenbach (Austria) in 1957. After three years spent studying commercial photography, Leitner turned his attention to art photography. Freelance artist since 1986. Exhibitions in Innsbruck, Graz, Salzburg, Vienna, Frankfurt, Bremen, Bolzano, Torino, Dakar, Andelsbuch, Warsaw and Helsinki; a number of joint exhibitions in Austria and abroad. Federal Ministry of Art and Instruction's scholarship for photography, 1986/87. Federal Ministry of Art and Instruction's Rome scholarship and photography prize, 1988. Rupertinum photography prize, 1995. Federal Ministry of Science, Art and Traffic's Paris scholarship, 1997. Großes Kunststipendium 2002 des Landes Tirol. 2003 Auslandsstipendium des Bundes für Fotografie Atelier New York (Kunstsektion des Bundeskanzleramtes). Leitner lives in Vienna.