Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Lucia Dellefant & Anton Petz

"Freiheit"
 GALERIE SCHAFSCHETZY
  03.04. - 26.04.2003

 

Eröffnung: am Donnerstag, dem 03. April 2003, um 19:00 Uhr


Bild-Objekte
Die neuen Arbeiten von Anton Petz spannen den Bogen vom Bild zum Bildobjekt, malerische Objekte die sich der Mittel der Malerei bedienen, diese jedoch gleichzeitig in Frage stellen. Die ambivalente Erscheinungsform der Bildobjekte zwischen, Bild, Relief und plastischem Objekt lassen den Betrachter an einer Sicht der Welt teilhaben, die sich von gesichterten Parametern verabschiedet hat, und auf das Gelingen einer prozesshaften Annäherung vertrauen. So ist es kein Widerspruch, sondern Konsequenz, wenn sich die Motive der neuen Arbeiten von Privates suggerierenden Stilleben zu politisch teilnehmenden Szenen und Figuren bewegen, und somit das Feld der Existenz ausloten.

society signs
Auf den Acrylarbeiten von Lucia Dellefant sind menschliche Eigenschaften wie intolerant, konform normal und berühmt zu lesen. Sie setzt Typografie und Wesenszug in Kontext und entwickelt daraus ein Logo, eine marke. Durch die besondere Gestaltung und Isolierung der einzelnen Worte gewinnt deren Bedeutung an Interpretationsraum. Lucia Dellefants society signs sind ein ironischer Spiegel einer sich zunehmend über Oberflächen und Oberflächlichkeiten definierenden Gesellschaft.

myone
"marken prägen unser bewusstsein. durch sie meinen wir einen erwünschten status innerhalb der gesellschaft zu erlangen. myone wirkt dieser markenabhängigkeit entgegen. myone bietet die möglichkeit, in einer zunehmend über oberflächen definierenden gesellschaft, sich dieser logoabhängigkeit zu entziehen. mit myone besetzt du logos, löschst eine fremde oberfläche und kreierst deine eigene. myone ist ein logo aus der serie society signs von lucia dellefant".
Dazu wird es eine homepage geben www.my1-logo.com auf der man dieses logo selbst ausdrucken kann oder eben als aufkleber oder textiletikett bestellen kann um es über andere marken zu kleben oder nähen oder bügeln.

In der galerie wird es eine sitzgelegenheit in form des logos geben und die aufkleber in 2 verschiedenen größen umsonst.
mittels klebebuchstaben wird die idee des konzepts an die wand geschrieben.
desweiteren wird die aktion in 4 deutschen städten münchen, frankfurt, köln und berlin mit über 50.000 pick-up postkarten beworben