Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Helen Chadwick

Ten years later

  GALERIE EUGEN LENDL
  09.01. - 22.02.2003

 

Einladung zum Galerienfrühstück: Sonntag 12. Jänner 2003
mit Kuratorin Eva Martischnig und Dr. Simon Cole (Direktor des British Council Österreich)


"Die Ausstellung Helen Chadwick - Ten years later soll einen Einblick in das Werk der britischen Künstlerin Helen Chadwick bieten. Ihre herausragenden Arbeiten, die auf unterschiedlichen Ebenen kommunizieren, haben die art, wie wir uns selbst als Körper wahrnehmen, verändert. In der Ausstellung werden drei Werkphasen präsentiert, die exemplarisch für die künstlerische Entwicklung von Helen Chadwick stehen."
Eva Maria Martischnig im kuratorischen Konzept zur Ausstellung

Anlässlich des steirischen Herbstes 1993 konnte die Galerie Eugen Lendl auf Empfehlung und unter der Kuratorenschaft von Julien Robson (damals Wien) eine Ausstellung von Helen Chadwick unter dem Titel „Trophies / Ganzer Stolz“ ausrichten.
Helen Chadwick kam bereits mit einem ausgereiften Konzept in die Galerie und verfeinerte dieses dann noch vor Ort. die Ausstellung wurde vom Publikum überraschend begeistert aufgenommen und trotz der damals hier ungewohnt hohen Preise wurde die ganze Ausstellung verkauft. Laut Aussage der Künstlerin befindet sich in Graz und Umgebung damit einer der markantesten Werkblöcke.

Nach Helen Chadwicks Tod 1996 führte die Galerie Eugen Lendl eine Memorial-Ausstellung mit den in Graz verfügbaren Werken durch.

Das Kulturhauptstadtjahr 2003 wird zum Anlass genommen, 10 Jahre nach dieser Begegnung wieder eine Ausstellung aus Helen Chadwicks Werk zu zeigen. Durch die Wahl dieses Termins für die Ausstellung soll nicht nur deren Bedeutung für die Galerie Eugen Lendl, sondern auch die seit 1993 bestehende kontinuierliche Verbindung mit der englischen Kunst betont werden (1987 David Spiller, 1990 Matthias Pfaff, 1993 Helen Chadwick, 1994 Hermione Wiltshire, 1996 Helen Chadwick, 1996 Lucia Nogueira, 1997 Jordan Baseman, 1998 Hermione Wiltshire, 1998 David Griffiths, 1998 Torie Begg, 1999 Rachel Evans).