Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Renate Kordon

Ich häute mich, wo bleibt der Schmetterling?

  GALERIE EUGEN LENDL
 07.05. - 25.06.2016



Vernissage: am Dienstag, dem 8. März 2016, um 19:00 Uhr


Auf der Suche nach dem Selbst und der Erforschung der Möglichkeiten von Kunst erfährt Renate Kordon Veränderung als einzige Permanenz im Leben und im künstlerischen Schaffen. "Die Linie als (die) Entscheidung" (Renate Kordon) ist Basis des künstlerischen Ausdrucks: von den Architekturelemente ad absurdum führenden Tanzplätzen für Ariadne, über die plastische Umsetzung einer aus Stahl geformten Zeichnung, bis hin zur animierten Linie; "die Linie ist die/der AgentIn der unendlichen Metamorphose." (Otto Kapfinger)

In her search for the inner self and in her explorations of the possibilities of art, Renate Kordon experiences change as the only permanence in life and in artistic creation. "The line as (the) decision" (Renate Kordon) forms the basis for artistic expression: Tanzplätze für Ariadne (Where Ariadne Dances) lead ad absurdum to architectural elements, from there to the sculptural implementation of a drawing fashioned out of steel, and finally to the animated line; "The line is the agent of endless metamorphosis." (Otto Kapfinger)