Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Manfred Erjautz

in the middle of the (w)hole


  GALERIE EUGEN LENDL
 01.02. - 25.03.2006

Vernissage: am Dienstag, den 31. Jänner 2006, um 18.00 Uhr
Der Künstler ist anwesend.


Erjautz arbeitet auf verschiedene Weise mit Gegensaetzlichkeiten. Stets aber folgt der Gegensatz, der inszeniert wird, weniger einem rhetorischen als einem logischen Aufbau, ist er weniger materiell als strukturell motiviert und bietet er sich weniger als Ergebnis denn als Ausgangspunkt eines kuenstlerischen Arrangements dar. Die Anachronismen, die die Gegensaetze ausmachen, entstehen nicht nachtraeglich, sondern sind von vornherein eingebaut in die Überlegungen, die ein Werk konstituieren.

(Rainer Metzger, Idea in Zeiten von Ikea, in: Manfred Erjautz Parallel, Katalog der Staedtischen Galerie Villingen-Schwenningen 2005, Museum der Moderne, Salzburg.)

geb. 1966 in Graz, 1980-85 HTBLA Graz-Ortwein, Abt. Bildhauerei, Prof. Nothnagel

1985-90 Akademie der Bildenden Künste, Wien, Prof. Gironcoli

Mitglied der Secession, Wien

Mitglied des Forum Stadtpark, Graz

lebt und arbeitet in Wien


Ausstellungen (Auswahl):

2006

"Editionen", Krinzinger Projekte, Wien
"Skulpturen und Plastiken", Lentos Kunstmuseum Linz
"Krieg der Koepfe", Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal; Kunsthalle Arhus und Landesgalerie am oberoesterreichischen Landesmuseum, Linz
"Cross over", Koroska gallery of fine arts, Slovenj Gradec

2005

"Icono Cluster", Galerie Ruzicska, Salzburg (E)
"Parallel", Galerie der Stadt Villingen/Schwenningen, Museum der Moderne, Salzburg (E)
“Nothingness", Kuenstlerhaus Bethanien, Berlin; Galerija Gregor Podnar, Ljubljana;
"Zeichensaetze", Artothek + Verein für Orginalradierung, München
"De Sculptura", Max Gandolph Bibliothek, Galerie  Ruzicska, Salzburg
"Roundhouse", Galerie Ruzicska, Salzburg
"Lichtkunst aus Kunstlicht", ZKM, Kuratoren Peter Weibel, Gregor Jansen, Karlsruhe (Kat.)