Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Re - Cosntruction of a Mosaic

Curated by Lucie Drdova

HilgerBROTKunsthalle
  11.10. - 07.12.2013


Vernissage: am Donnerstag, dem 10. Oktober 2013, um 19:00 Uhr


Der Malerei als historische Ausdrucksform menschlichen Schaffens inhärent ist die Charakteristik hegemonialer westlicher kultureller Repräsentation. Die Arbeit mit der Realität des Bildes – also das Kunstwerk als essentieller Gegenstand und Impuls für eine Kombinatorik, die vielschichtige Erzählungen mit einem verzweigten Netzwerk von Anspielungen auf verschiedenste Ebenen europäischer Erinnerung ausgibt – beruht auf einem festen Glauben an einen gemeinsam geteilten und jederzeit vermittelbaren Inhalt wohlunterrichteter Malerei.
Die zeitgenössische Form visuellen Wissens; ein reichhaltiges Archiv; erzeugt Bedeutung über unsere Wahrnehmungsfähigkeiten, oder eher über unsere Identität in Bezug auf die Gesellschaftsordnung, Erfahrung und Wissen. Identitäten haben eine spezifische Funktion als symbolische Form, die diesem Wissen Struktur und Kohärenz verleiht. Die Herausbildung einer Identität ist im Grunde ein moralisches und politisches Phänomen und als solches nicht auf die Vermittlung reines Wissens über die Realitäten der Welt zu reduzieren. Auf den Gedanken von Foucaults dispositif umgelegt, heißt das, dass wenn die Abstraktion dieses Konzepts zu einem gewissen Grad beibehalten wird, diese heterogenen Mechanismen im Sinne eines „multilinearen Ensembles“1 verstanden werden können, in dem menschliche Lebewesen als Objekte gesehen und zu solchen gemacht werden durch einen Prozess, in dem der „Dimension der Macht“ die Schlüsselrolle zukommt.
Die vier verschiedenen malerischen Positionen mit ihren unterschiedlichen konzeptuellen Herangehensweisen zeigen die Kraft der Bilderrealität und die Reichhaltigkeit der individuellen Erzählungen, die als variables Wissen Anderer oder von uns selbst betrachtet werden können. Präziser formuliert wird Identität nicht entdeckt, sondern konstruiert durch den dynamischen Prozess der Wissensproduktion.

–Lucie Drdová

BIld

Dionysus or Schizophrenia
2013, oil on canvas
170 x 290 cm

Bild

the pulpproject / donk (remix)
2013, Acrylic on acylic glass
100 x 100 cm