Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Oliver Dorfer

eiga & pole

GALERIE HILGER
 
08.03. - 05.04.2007

Vernissage: am Donnerstag, den 8. März 2007, um 19.00 Uhr


Der österreichische Künstler Oliver Dorfer (geb.1963) arbeitet an der Spannung zwischen der Allgemeingültigkeit einfacher Geschichten und der komplexen Veränderung von Zeichen in einer „Bild-Medien-Gesellschaft“

Wenige, immer wiederkehrende prägnante Bilderzeichen formen sind zu Logos, Ikons und Pictogrammen und erzeugen so eine unverwechselbare Bildsprache. Obwohl im handwerklichen Sinn mit Pinsel und Acryl auf Kunststoffgrund gemalt, spricht der Künstler nicht von Malerei sondern dem generieren von „pics“ oder „visuals“ und verweist in comic-haft anmutenden Bilderfolgen auf die Erzählformen von Comic, Pop und Trash.

„Ich verwende häufig das Wort „pic“ (für Bild) weil es mich einerseits an die sogenannten Pixie-Bücher“ (kleine, einfache Bilderbuchgeschichten, auf wenigen Seiten erzählt) meiner Kindheit erinnert und andererseits die komplexen Erscheinungsformen heutiger Bildmedien und ihre Verarbeitung, Übertragung und Verbreitung spiegelt.“