Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

… weiblich mächtig – männlich zart …

misleidys castillo pedroso & oswald tschirtner

 GALERIE GUGGING
 12.03. - 29.05.2020


Vernissage: Mittwoch, den 11. März 2020, 19.00 Uhr
*** GRATIS SHUTTLE-SERVICE ***
Am 11. März 2020 ab Operngasse 4 um 18.00 Uhr und retour um 21.00 Uhr!
Um Anmeldung wird gebeten bis 10. März unter office@galeriegugging.com




bild
Misleidys Castillo Pedroso

„Misleidys Castillo Pedroso und Oswald Tschirtner sind, auf individuelle Weise, Galionsfiguren einer befreiten, unentbehrlichen und existentiellen Art Brut.“
(Christian Berst)

bild
Oswald Tschirtner

Die galerie gugging widmet sich in diesem Jubiläumsjahr einem der bekanntesten Künstler aus Gugging: Oswald Tschirtner, der heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Wir zeigen Tschirtners Arbeiten gemeinsam mit der kubanischen Künstlerin Misleidys Castillo Pedroso, deren Werke ebenso in renommierten musealen und privaten Sammlungen vertreten sind.

bild
Misleidys Castillo Pedroso

Die Idee zu dieser Ausstellung wurde im März 2019 im Büro unseres Kollegen Christian Berst geboren und wir freuen uns sehr, sie nun zu realisieren.

bild
Oswald Tschirtner

„Unsere beiden Künstler trennen 65 Jahre, viele tausend Flugkilometer sowie ihre ganz eigenwillige künstlerische Formensprache und doch sind sie auf ganz besondere Art und Weise miteinander verbunden“, meint Nina Katschnig. Während Misleidys Castillo Pedroso eine Art private Mythologie aus einer isolierten Position heraus erschafft, sind Oswald Tschirtners Werke stets auf Aufforderung und in Anwesenheit eines Zweiten – zunächst Dr. Navratil, dann Dr. Feilacher – entstanden.

bild
Misleidys Castillo Pedroso

Die beiden Künstlerpersönlichkeiten Misleidys Castillo Pedroso und Oswald Tschirtner finden in der Ausstellung „… weiblich mächtig – männlich zart …“ vom 12. März bis 29. Mai 2020 auf ganz besonders anregende, sich beinahe ergänzende Weise zusammen. Sehen und spüren Sie die Kraft, die von den jeweiligen Werken ausgeht, und erkunden Sie sowohl das Gemeinsame als auch das Gegensätzliche der beiden künstlerischen Welten.

bild
Oswald Tschirtner

Wir freuen uns auf diese Ausstellung und laden Sie herzlich zu uns ein!