Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Peter Sengl

Im Dialog

GALERIE GERERSDORFER
 25.01. - 03.03.2018

Vernissage: Donnerstag, 25. Jänner, 19 Uhr
Peter Sengl ist anwesend
 


 
bild bild bild

 
 
Furchtbar ist das, dass die Schönheit nicht nur eine fürchterliche, vielmehr auch eine geheimnisvolle Sache ist. Da kämpft der Teufel mit Gott, das Schlachtfeld aber - ist das Menschenherz.

(F. M. Dostojewski, Die Brüder Karamasow)
 
bild bild bild
bild bild bild
 
 
Ihre Spannung ziehen Sengls Arbeiten nicht aus einer mehr oder weniger „aktuellen“ Darstellung der „Lebensbedingungen des modernen Menschen“, und schon gar nicht aus einem wie immer gearteten Versuch der (Zeit-)Kritik. Zeitgebunden ist lediglich Sengls Stil - und das auf einem derart hohen Niveau, dass die optischen Signale es gefährlich leicht machen, den Blick auf das dahinter stehende Thema zu vermeiden, die Raffinesse der ästhetischen Signale bereits für die Aussage der Arbeiten zu halten. Aber Sengl weiß genau, was er tut: Wer es nicht schafft, hinter die Fassaden zu blicken, der würde dort ohnehin nichts finden.
Paul Ferstel
„Existenzmaschinen für Glückliche Tage“ (Textauszug)
(Textzuschreibungsmontageversuche für P. S.)