Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Harald Gangl

2007-2008


 GALERIE FREY
 26.11.2008 - 12.01.2009

 

Vernissage: am Dienstag, den 25. November 2008, von 19:00 bis 22:00 Uhr
Der Künstler ist bei der Vernissage anwesend.
Eröffnung durch Dr. Gabriela Koschatzky-Elias
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.



Harald Gangl, ohne Titel, 2008, Öl auf Mollino, 130 x 110 cm

Die Arbeiten von Harald Gangl nehmen gefangen und fordern unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Die Bezeichnung „abstrakt“ bekommt bei diesem Maler eine ganz neue Bedeutung, denn, je länger wir sie betrachten, umso klarer nehmen wir Differenzierungen zwischen verschiedenen Erdschichten, zwischen Himmel und Erde oder zwischen Wasseroberfläche und Meeresgrund wahr. Ein unendliche friedliches Gefühl der Natur gegenüber breitet sich aus – wir wühlen mit den Augen gleichsam in der Erde oder im Wasser, mehr und mehr Farben treten ans Licht, und unbewusst lassen wir uns mit dem Bild ein.

Durch die Überarbeitung von Farbflächen, die in einem gezielten und behutsamen Prozess vom Künstler an einzelnen Stellen aufgekratzt werden, entdeckt der Betrachter in einem Bild plötzlich eine grosse Zahl von Bildern und kann in eine Vielfalt von Farbnuancen eintauchen.

Dr. Gabriela Koschatzky-Elias über den Künstler: „Harald Gangl besitzt die so wesentliche Fähigkeit, mit den Elementen der optischen Mitteilung - Linie, Fläche, Form und Raum - und durch seinen virtuosen Umgang mit der Farbe, auf optischem Weg direkt das emotionale Sensorium des Betrachters zu erreichen. Seine Kunst ist eine Art von Sprache. In Analogie zur Musik komponiert er mit einem Farbenalphabet und drückt nonverbal aus, was er dem Betrachter mitteilen will.“

Biografie:

1959 geboren in Kärnten
1983• Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien
1988• Diplom, Meisterklasse Hollegha

Auswahl der Ausstellungen:

1989 • Galerie C, Klagenfurt
1990• Galerie Gabriel, Wien (Beteiligung)
1992• Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt,• Galerie Gabriel, Wien
1993• Galerie Holzer, Villach,• ART 9560, Feldkirchen (Katalog)
1994• TIAS 94, Kunstmesse Tokyo (Katalog),• Galerie Gabriel, Wien,• Galerie Seghaier, Wien
1995• Multi Media Arts Gallery New York (Beteiligung),• Galerie Gabriel, Wien (Katalog)
1996• Kunst aus Kärnten,• Galerie Gabriel, Wien,• Druma Depot, Wien,• Galerie Holzer, Villach
1998• Galerie Gabriel, Wien,•ART 9560, Feldkirchen
2000• Galerie Gabriel, Wien
2004• M-ART Galerie, Wien,• Galerie Frey, Wien (Katalog)
2006 Galerie Frey, (Katalog)

Preise:

1986• Meisterschulpreis
1988• Würdigung des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung