Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Erich Steininger

gewalzt.geschnitten


 ECOART Galerie
 25.04. - 26.09.2014





ecoplus präsentiert eine umfassende Einzelausstellung des niederösterreichischen Künstlers Erich Steininger. Die aktuelle Ausstellung zeigt großformatige Druckwerke der letzten Jahre, die formal die Technik des Schneidens mit der Routine des Walzens mit einer Gummirolle verbinden. Dadurch entsteht ein homogenes organisches Muster auf dem Bildträger, das einerseits den Untergrund für den eigentlichen Holzdruck bildet, andererseits eine durchgängige kontinuierliche Grundstimmung erzeugt.
Erfüllt von einer enormen Vitalität und großen Konsequenz bleibt Erich Steininger seit Jahren der Technik des Holzschnittes treu, wobei er stets Raum für Entwicklung und Veränderung in seiner aktuellen Arbeit zulässt.
Erich Steininger ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Druckgrafiker Österreichs.
Kuratiert von Judith.P.Fischer, Niederösterreich


Bild

Erich Steininger

1939 in Oberrabenthan im Waldviertel/Niederösterreich geboren.
Von 1963 bis 1970 studierte Erich Steininger an der Akademie der bildenden Künste in Wien (bei Prof. Maximilian Melcher), wo er 1995 eine Gastprofessur übernahm.
Von 1995 bis 2009 leitete Prof. Erich Steininger als Präsident der Niederösterreichischen Kunstvereine das Niederösterreichische Dokumentationszentrum in St. Pölten.
1979 Kulturförderungspreis der Stadt Wien‘
1988 Kulturpreis des Landes Niederösterreich
1991 1.Preis Biennale Kairo
1978 Galerie auf der Stubenbastei, Wien
1983 NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst, St. Pölten
1984 National Museum, Sofia/ Bulgarien
1987 Galerie Welz, Salzburg; Künstlerhaus, Klagenfurt/Kärnten
1994 Akademie der Bildenden Künste, Wien
1999 Künstlerhaus, Wien
2003 Lentos, Linz/Oberösterreich
2005 Kunsthalle Krems/Niederösterreich
2010 Niederösterreichisches Landesmuseum, St. Pölten

BIld

Bild

 

 

BIld

 

BIld