Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Anee Mann

"bright"

GALERIE CURTZE
 22.11.03 - 17.01.04

 

Vernissage: am Samstag, dem 22. November 2003, um 12:00
Der Künstler ist anwesend. Es spricht Christina Köck (12:30)


anee mann sammelt und studiert die Alltäglichkeit. Fasziniert von den Objekten und Situationen des täglichen Lebens, gezeichnet und geformt durch die immerwährende Benutzung, trägt die Künstlerin ihre "Fundstücke" von ihren vielen Reisen in ihre Kunst. Collagen dienen ihr als Auffangbecken ihrer Sammlung und werden gleichzeitig zu einer Plattform der gedanklichen Kommunikation von anee mann: Das Gewöhnliche wird ungewohnt und das Alltägliche steht in einem neuen, alles in Frage stellenden Kontext.

Auch durch die Technik der Photographischen Arbeiten von anee mann, das physische Aufzeigen verschiedener Ebenen, ruft die Künstlerin den Betrachter auf, einen tieferen und damit auch fragenden Blick auf seine direkte Umgebung, Tradition und Lebensart zu werfen.

In ihren neusten Arbeiten setzt sich die Künstlerin mit einem sehr klassischen Motiv der Kunstgeschichte auseinander: Die Darstellung von Landschaften.

Durch ihre sehr eigenständige Umsetzung und der teilweise Objektisierung der Bilder in Leuchtstoffröhren bleibt anee mann ihrem Motto der Verfremdung und Hinterfragung von sogenannten Alltäglichkeiten nicht nur treu sondern erstellt einen ganz neuen und frischen Aspekt der klassischen Landschaftsdarstellung.

Valerie Felten

anee mann, 1965 geboren in München, lebt und arbeitet zur Zeit in Paris
2002 "Drehpunkte, ProjectsUnited, Bad Aibling "Mit vollem Munde spricht man nicht", Museum der Stadt Kiel, 2001 Einzelausstellung, Consulting @McKinsey, München; "Vielfalt-Einheit", August 2001 in Salzburg, Galerie Heike Curtze Wien/Berlin; "Mit vollem Munde spricht man nicht", Galerie der Künstler, München 2000 "art frankfurt" ProjectsUnited, Kreuzlingen, Schweiz; "Landscapes", in Schloß Brunegg, ProjectsUnited; "Das tojansiche Pferd - Strategien der Verleierung"; August 2000 in Salzburg, Galerie Heike Curtze, Wien/Berlin; "Gab es nun mehr Fortschritt beim Kochen als beim Sex?" mit Roswitha Huber, Wagnerstrasse München 1999 "Warum gab es mehr Fortschritt beim Kochen als beim Sex" mit Roswitha Huber, Wagnerstrasse München