Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

WOLFGANG LORENZ

“Das Frühwerk”
1996 - 2000

GALERIE CURTZE
  22. September - 7. Oktober 2000

 

Eröffnung: Donnerstag, 21. September 2000, 19 - 21 Uhr
Galerie im 3. Stock


Stellt ein Sechsundfünfzigjähriger sein "Frühwerk" aus, und malt erst seit vier Jahren, wirkt das einigermaßen überraschend. Gemeint ist, ein sich potentiell anstauendes "Spätwerk" in den Folgejahren ist intendiert und nur im Falle eines exorbitanten Misserfolges dieser allerersten Ausstellung ernstlich gefährdet. Dieser so spontane wie gewagte Schritt in die Öffentlichkeit, der selbst Verwandte und engste Freunde von Wolfgang Lorenz überrascht, kommt einem "Coming out" gleich, dessen Folgen völlig unabschätzbar sind.....

Was Lorenz in den letzten drei Jahren vorwiegend in seinem Haus in der Weststeiermark an Acrylbildern produziert hat, hat weder mit örtlichen Bezügen, noch heimatlicher Nähe zu tun. Keinerlei Berge, Täler, Getier oder Eingeborene sind festzustellen. Entstanden sind vielmehr vier Zyklen, die sich mit ikonografischen und emotionalen Einschätzungen von Ferne beschäftigen, mit eher vermuteten und kolportierten, meist aber selbst nicht erlebten Kulturen befassen.
Dementsprechend die Titel der vier Werksgruppen: "Ich war noch nie in Afrika", "...Asien", "...Spanien", "....Italien". Afrika zwischen Ritus und Opfer, Asien zwischen Kitsch und Kontemplation, Spanien zwischen Inquisition und Tapies, Italien zwischen Gladiatoren, Spaghetti und Mafia. Eindeutige formale und farbliche Zuordnungen dienen als Kompass in diesen Malereigegenden, die vor allem um der um der Malerei willen zitiert werden. Wolfgang Lorenz: geboren 1944 in Graz geboren, lebt und arbeitet in Wien, Graz und in der Weststeiermark.

Hauptberuflich seit über dreißig Jahren dem ORF verpflichtet, hat er seit zwei Jahren auch die Aufgabe des Programmintendanten für die Europäische Kulturhauptstadt Graz 2003 übernommen. Ja, und als seinen dritten Beruf benennt er seit dieser Ausstellung die Malerei.....