Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Markus Krön

Die angebetete Landschaft

GALERIE CURTZE
Wien
 13.01. - 19.02.2010


Galerie Heike Curtze zeigt zum Auftakt 2010 Markus-Krön-Bilder jüngeren Datums im Rahmen seiner Ausstellung Die angebetete Landschaft

Unter dem Titel „Die angebetete Landschaft“ stellt Markus Krön zwischen dem 13. Jänner und 19. Februar 2010 seine neuesten Bilder in der Wiener Galerie Heike Curtze aus. In realistischer Manier führt uns der Maler seine komponierten Landschaften vor Augen. Die Schauplätze seiner groß- und kleinformatigen Landschaftsmalerei zeigen aus der distanzierten Abgeschiedenheit der niederösterreichischen Vorgärten etwas von der Welt - so, wie er sie empfindet. Es ist, als würde der Maler diese Orte aufspüren, um Leben einzufangen. Auf sinnbildhafte Weise wird die gemalte Landschaft angebetet. Dabei bekennt sich Krön als Verliebter, der von seiner Angebeteten ohne Spiel, ohne Verstellung in ihren Bann gezogen wird. Wenn er mit Hingabe seine Windräder, Strommasten und Fußballtore in die gemalte Landschaft stellt oder Lichtreflexe auf die aufgeklebten Fensterkreuze eines Siedlungshauses setzt, ist es, als beobachte er verzückt seine Geliebte bei der Verrichtung ihrer alltäglichen Arbeiten. In der malerischen Erzählweise dieses behaglichen Lebensgefühls arbeitet Markus Krön mit dynamischer Pinselführung jenen visuellen Freiraum heraus, der dem farbenprächtigen Wechselspiel Natur-Mensch den wirklichen Willen zur Kunst verleiht. Perspektivisch soll der Betrachter in die innere Lebendigkeit des Bildes hineingeführt und zu einer selbstkritischen Reflexion verleitet werden. Markus Krön führt assoziative Ebenen zusammen, die in all ihrer Gegenwärtigkeit die Sehnsucht nach einem harmonischen Moment im Gegensätzlichen zeigen. Jene allegorische Ebene – seine eigene Bildrealität – schafft eine ganz eigene und eigentümliche Form einer spröden Vertrautheit, in die eine letztlich fast mythisch-stille Sehnsucht eingewoben ist.

MARKUS KRÖN www.kroen-markus.at

Biografie
*geboren 1970 in Salzburg
*1989-1994 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien
*lebt und arbeitet gemeinsam mit seiner Frau Detti Vollkorn in Streitdorf (Weinviertel)

Ausstellungen (Auswahl)
1999 „Furcht und Schrecken des Alpenvorlandes", Einzelausstellung, Galerie Alte Schmiede
2000 „einkochen und anbraten", eine Essens-Kunst-Performance in der wienstation und im Künstlerhaus Wien
2001 „Lass jubelnd dich grüssen", Einzelausstellung, Galerie der Stadt Salzburg und Galerie unart, Villach
2003 „Die letzten Baugründe - eine Apotheose Oberösterreichs", Einzelausstellung, Galerie Heike Curtze Wien
2004 „Sweet Home", Einzelausstellung, Galerie Alcatras
„Neue Idyllen", Galerie Heike Curtze und Management Club
„Blickwechsel", Museum Moderner Kunst Kärnten
2006 „Aus der Provinz", Galerie Heike Curtze Berlin
2007 „Ausgewählte Druckgrafik: Baselitz, Brus, Doig, Krön, Nitsch, Rainer", Galerie Heike Curtze Wien
2008 „Länderspiel", Museum Moderner Kunst Kärnten


Markus Krön, „Wiesengründe“, Öl auf Leinwand, 70 x 110 cm, 2009