Ausstellungsliste nach Galerien

CRESCENDO

 


 GALERIE CURTZE
 23.07. - 31.08.2006

 

Eröffnung: am Samstag , dem 22. Juli 2006 , um 11.00 Uhr



Galerie Heike Curtze in Salzburg
während der Salzburger Festspiele 2006
Philharmonikergasse 2, 5020 Salzburg
Öffnungszeiten: 11.00-18.00 Uhr täglich
Tel.: +43 662 843 193
Mobil: +43 664 112 6026
Fax: +43 662 843 104

„Crescendo“ gibt Einblick in das aktuelle Schaffen jener Künstler, die seit Jahren das Profil der Galerie prägen. Neben ausgewählten Arbeiten von Christian Ludwig Attersee und Günter Brus (der mit seinen Arbeiten auch bis Mitte Juli in der Galerie in Wien zu sehen ist) werden neue Bilder von Rudolf-Leitner-Gründberg, Jürgen Messensee und Hermann Nitsch ausgestellt. Dieser Überblick wird ergänzt durch Papierarbeiten und überarbeitete Fotos von Arnulf Rainer.

Der in Paris lebende Künstler Paul Wallach macht speziell für die Salzburger Räumlichkeiten neue Arbeiten, die mit den minimalistischen Farbblöcken von Michael Venezia in einen reizvollen Dialog treten.

Für den Eingangsbereich schafft die junge, in Berlin lebende Österreicherin Ilona Kalnoky eine raumbezogene Skulptur.

Malerei und Plastik werden ergänzt durch Fotos von Lui Dimanche und Carol Huebner-Venezia.

Auf der Galerie im ersten Stock werden in vierzehntägigem Wechsel Arbeiten junger Künstler gezeigt, ab 22. Juli die lyrisch-poetischen Aquarelle von Bernd Koller. Ab 5. August präsentiert Carl Djerassi drei Auszüge aus seinem neuen Stück „Vier Juden auf dem Parnass“, das den „Angelus Novus“ von Paul Klee umkreist. Gabriele Seethaler begleitet und interpretiert dieses Thema mit ihren Fotos (Lesung: 5. August, 11.00 Uhr). Die dritte Ausstellung (Eröffnung: 19. August) teilen sich Anee Mann und Petra Sterry.  Beide Künstlerinnen setzen sich auf sehr unterschiedliche Weise – Sterry mit Zeichnungen, Anee Mann mit Fotografien – mit dem menschlichen Körper auseinander.